BUCH TIPP: OMMYA von Dennis Blesinger

E_Blesinger_01.indd

E_Blesinger_01.indd

E_Blesinger_01.indd

 

 

 

 

 

 

 

 

ebooks 5Stern
Autor: Dennis Blesinger
Verlag: dotbooks
Seiten: je (ca.) 100 Seiten
ISBN: 978-3734784033
Preis: 10,50 €Hier kannst du sie kaufen.
Dennis Blesinger: Dennis Blesinger wurde 1972 in Hamburg geboren, wo er heute noch lebt. Er hat zwei Studiengänge begonnen und erfolgreich abgebrochen. Nach zwölf Jobs in zehn Jahren, die vom Tankwart bis zum Marine Personnel Assistant reichten, steht für ihn eins fest: Seine wahre Leidenschaft ist das Schreiben.

Klappentexte: 

OMMYA – Erste Episode: 1000 Welten

Ihr Arbeitgeber: die Geheimorganisation OMMYA. Ihr Auftrag: die Menschheit vor dem schützen, was in den Schatten lauert. Ihr Problem: die nervige Bürokratie, jede Menge Überstunden und kein nennenswertes Privatleben. René und Jochen arbeiten für die „Organisation für Magische und Mystische Angelegenheiten“ – und wünschen sich nichts so sehr wie einen langen, entspannten Urlaub. Aber es ist so eine Sache mit den Wünschen. Meistens bekommt man das genaue Gegenteil. Und das könnte im Fall von René und Jochen tödliche Folgen haben …

OMMYA – Zweite Episode: Sechs Siegel

Frauen lieben Helden. Leider zahlt sich das für René Keppler bisher nicht aus. Ja, er schützt die Menschheit vor dem, was in den Schatten lauert – aber dies macht er im Auftrag der geheimen Organisation OMMYA. Mit deutlicher Betonung auf „geheim“. Immerhin lernt er durch die Arbeit eine ausgesprochen attraktive Frau kennen: Die Kriminialkommissarin Rebecca Schäfer hat unwissentlich einen Zauber ausgesprochen, der die Toten aus ihren Gräbern ruft – und ahnt noch nicht, dass das Abenteuer ihres Lebens längst begonnen hat …

OMMYA – Dritte Episode: Armageddon

Einen flammensprühenden Phönix kann man als Problem bezeichnen. Eine Armee von Toten, die sich aus den Gräbern erhebt, durchaus auch. Aber damit kommt man schon irgendwie klar. Wenn allerdings ein germanischer Gott beschlossen hat, die Welt ins Chaos zu stürzen, dann ist das kein Problem mehr – das ist eine ausgewachsene Katastrophe. Und um die zu verhindern, müssen die Kriminalkommissarin Rebecca und der OMMYA-Agent René sich auf eine gefahrvolle Reise begeben, die sie weit über die Grenzen der menschlichen Realität hinausführt …

Cover: Die Cover der OMMYA reihe gefallen mir sehr gut, sie drücken den Inhalt perfekt aus und harmonisieren super zusammen. Besonders gut gefällt mir das Cover von 1000 Welten weil es nicht zu viel verrät mit dem magisch leuchtenden Buch aber total neugierig macht.

Meinung: Ich habe das Buch von Dennis persönlich erhalten obwohl ich eigentlich ein anderes seiner Bücher ausgewählt hatte um es zu lesen und zu Rezensieren. Er hat mir OMMYA quasi einfach mitgesendet, worüber ich unglaublich froh bin weil es einfach unglaublich toll war. Es hatte genau die perfekte Mischung aus Fantasy, Mistery und Krimi… alles Sachen die ich lieben! Der Schreibstil ist locker leicht und durchgehend spannend gehalten und verleitet damit zum immer weiterlesen ;) Besonders gut haben mir die immer wieder auftauchenden Figuren und Wesen aus den anderen Welten gefallen und das es sich dabei um Fantasie und Buchwelten wie Alice im Wunderland handelt. Immer wieder wurde ich von unerwarteten Wendungen überrascht und einige Stellen waren wirklich zum schreien komisch. Der Humor der in dieser Geschichte steckt ist genau meiner und ich konnte unglaublich gut mit den Charakteren mitfiebern und mitfühlen. Somit bleibt mir nur eines zu sagen: Lieber Dennis, ein rund-um gelungenes Buch und ich will mehr davon!

Fazit: Ein rund-um gelungenes lustiges und überraschendes Buch das Spannung in jedem Wort hat.

 

5Stern

Advertisements

Veröffentlicht am 20. August 2015 in Bücher, Rezensionen, schriftliche Rezensionen und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s